Ontego in der Getränkewirtschaft

Immer das richtige Werkzeug zur Hand

Egal welcher Trend gerade aktuell ist: Die Akzeptanz Ihrer Mitarbeiter ist das wichtigste bei der erfolgreichen Einführung mobiler Software.

Geräte von der robusten Sorte

Den Fahrer in seiner Arbeit unterstützen, nicht behindern.

Verbreitet ist heute der Einsatz von robusten sogenannten industrietauglichen mobilen Endgeräten. Das Betriebssystem ist eher zweitrangig – wichtig ist, das Hardware, Betriebssystem und Software optimal aufeinander abgestimmt sind. Zumeist empfehlen sich Geräte mit einer numerischen Tastatur und sinnvoller Zusatzausstattung.

Robuste Mobilgeräte für die Getränkeindustrie

Die richtige Zusatzausstattung

Sinnvolle Features der Geräte bewerten und je nach Einsatzszenario entscheiden.

Industriegeräte verfügen über ein breites Repertoire an integrierten Funktionen. Ein Barcode-Scanner hilft bei vielen kleinteiligen Auslieferungen. Für eine Ortung im Livebetrieb sind GPS und Datenkarte (UMTS/GPRS) nötig. Bedenken Sie auch, dass ein WLAN am Betriebshof für die Datensynchronisation sinnvoll sein kann.

Die richtige Zusatzausstattung entscheidet

Ontego ist auf Mobilgeräten aller namhafter Hersteller verfügbar

Praxis-Tipps von Ontego-Kunden

Beziehen Sie Ihre Fahrer ein, sie sind die entscheidenden Nutzer.

Haben Sie keine Scheu davor, Ihre Mitarbeiter zu fragen. Daraus entstehen zwar selten bedeutende Anpassungen, doch ein Nachmittag mit den Key Usern kann die Einführung der mobilen Software enorm beschleunigen. Und somit den ROI deutlich nach vorn verlegen. Auch ein Pilotbetrieb kann wertvolle Informationen bringen und Anpassungen sind mit dem Ontego Designer schnell gemacht.

Praxis-Tipps von Ontego-Kunden

Mit WLAN am Betriebshof sparen Sie Kosten und Ihre Mitarbeiter wertvolle Zeit.

Morgens und abends müssen oft große Datenmengen synchronisiert werden. Docking Stations für alle Mobilgeräte brauchen Platz und bedeuten zusätzliche Laufwege. Ein Funknetz am Betriebshof ermöglicht eine automatische Synchronisation der Geräte, ohne dass der Mitarbeiter dafür etwas tun muss.

Praxis-Tipps von Ontego-Kunden

Nehmen Sie frühzeitig Einfluss auf die Konzeption Ihrer individuellen Lösung.

In Workshops und Anforderungsanalysen können Sie leicht Lücken in den eigenen IT-Prozessen identifizieren und mittels Ontego schließen. Das ist nicht schwer, dank des flexiblen Plattformcharakters und des integrierten Design-Tools. Nutzen Sie die Chance, auch Key User abzuholen. Ein System von der Stange mag attraktiv erscheinen; ein paar Anpassungen aber machen es zum echten Liebling Ihrer Mitarbeiter. Das erhöht die Akzeptanz, verbessert das Arbeitsumfeld und sorgt letztlich für höhere Service-Qualität.

Peripherie, die nicht im Weg ist

Die große Frage ist immer wieder: integrierter Bondrucker oder separater Mobildrucker?

Beides ist möglich: voll integriert kann ein Drucker anfälliger sein (sog. Komponentenrisiko), bedeutet aber größere Bewegungsfreiheit. Hingegen ermöglicht ein separater Drucker einen breiteren Bon mit aussagekräftigen Artikelbezeichnungen - und zeigt sich im Praxiseinsatz etwas robuster. Vor- und Nachteile wägen wir gerne gemeinsam mit Ihnen ab.

Mobiler Drucker: integriert oder separat?

Voll integriert im Firmennetzwerk

Mit Ontego sind Sie sowohl für heute als morgen gut gerüstet.

Alle Geräte sind in Ihrem Netzwerk eingebunden - schon jetzt spielen dabei auch Smartphones und Tablets auf diversen Betriebssystemen eine Rolle. Ontego ist neben Industriegeräten auch darauf einsatzfähig. Die Verteilung von Software und Updates wird über den Ontego Server zentral gesteuert, unabhängig von Ihrer Infrastruktur.

voll integriert: mobile Lösungen mit Ontego
Download des vollständigen PDF-Datenblatts Download PDF-Datenblatt
Ontego Online Demo - Terminanfrage

Erleben Sie in einer individuellen Vorstellung die Vorzüge von Ontego live. Unsere Online-Präsentation gibt Ihnen die Möglichkeit, in ca. 45 Minuten alles über unser Produkt zu erfahren - ganz unverbindlich und kostenfrei.


commsult wird keine Daten an Dritte weitergeben. Für mehr Informationen, schauen Sie sich unsere TOC an.

Vielen Dank für Ihre Kontaktaufnahme!

Wir werden uns so schnell wie möglich mit einem Terminvorschlag bei ihnen melden.

zur Startseite

Das hat leider nicht geklappt!

Bitte veruchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.

zur Startseite

Das hat leider nicht geklappt!

Bitte veruchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.

zur Startseite